Über uns Spreewaldprogramm Weihnachtsprogramm Veröffentlichungen Kontakt   Bildergalerie 

 

 

In unserem Weihnachtsprogramm stellen wir Ihnen unsere Heimat, den Spreewald vor und versetzen Sie gleichzeitig in eine weihnachtliche Stimmung.

   

Deshalb trägt Marlies auch die wunderschöne Spreewälder Festtagstracht.

  

Wir beginnen mit "Guten Abend, schön Abend", was meistens schon von allen mitgesungen wird. Es folgen weitere Weihnachtslieder, Gedichte und Geschichten. Zum Beispiel das Gedicht von den

"Drei Spatzen", die in einem Haselstrauch sitzen, oder

"Knecht Ruprecht" von Theodor Storm.

Im Wechsel werden dann immer bekannte Weihnachtslieder gesungen – "Fröhliche Weihnachten steht vor der Tür", "Ihr Kinderlein kommet – Morgen Kinder wird`s was geben" oder "Oh Tannenbaum".

 

Aber auch Lieder aus meiner eigenen Feder dürfen nicht fehlen:

"Denn da schwebt ein Engel", "Zieht der Winter bei uns ein".

 

Zwischendurch wird auch mal die Annemarie-Polka oder der Rheinländer getanzt, zwei typische Tänze im Spreewald. Oder kennen Sie die Geschichte, in der sich die Tiere über Weihnachten unterhalten und sich fragen, was wohl "Die Hauptsache an Weihnachten" wäre?

 

            

Und wir bringen immer wieder die Verbindung zum Spreewald. Wie sieht es bei uns im Winter aus, welche Handarbeiten werden auf der Ofenbank gemacht? So zeigt Marlies Ihnen zum Beispiel die Trachtenstickerei und erklärt den Aufbau Ihrer Tracht.

  

Nach unseren Erfahrungen wird viel mitgesungen und Gedichte mitgesprochen, ja manchmal sogar Tänze mitgetanzt. Das macht unserem Publikum viel Spaß und uns natürlich auch.

Durch die Abwechslung von Liedern, Tänzen und gesprochenem Wort wird es ein rundum schöner Nachmittag.

Wir passen unser Weihnachtsprogramm zeitlich gerne Ihren Vorstellungen an – von einer bis zwei Stunden ist alles möglich.

Vielleicht sogar noch ein Tänzchen hinten ran.

 

Na dann – schöne Weihnachten!

  

 

 

zurück zur Startseite